xmas.jpg

Wie sich auch Wilhelm verändert!

Das ist jetzt schon ein paar (mehr) Jahre her! Wie er heute aussieht kann man unten im Video oder stehend im Baum bewundern!

Erleben & Erfahren mit 'Manuhiri Ltd'

  

  • HURRA!!! Es geht wirklich wieder los: Ab Mai werden die Grenzen wieder geöffnet und auch C-19 Tests bei Ankunft sind beendet. Es kann endlich wieder losgehen!

  • Herausfinden warum Manuhiri bei Maori in Aotearoa besondere Geschöpfe darstellen. Was steckt dahinter? Erwartungen von Seiten des Gastes und der Gastgeber.

  • Entdecken und Verstehen der einzigartigen Flora und Fauna: Besuche der intakten und oft auch großflächigen Reste in ganz Aotearoa/Neuseeland wobei die Gesamtheit der Landschaften, entdeckt, näher gebracht und verstanden wird. Dieses ist meist eben nur selten entlang der Hauptstrecken des gängigen Tourismus' möglich!

  • Hintergrundinformationen und direkte Kontakte zu den Maori-Stämmen und ihren Angehörigen finden Raum – besonders auch abseits der Tourismus-Metropolen. Man versteht die Seele des Landes durch viele persönliche Treffen, und auch dieses eher in Regionen, die der Haupt-Besucherverkehr nicht erreicht. Oft auch ganz kurzfristig geplant, taucht so etwas dann nicht in der langfristig formulierten Reisebeschreibung auf.

 

Neuseeland/Aotearoa - Rundreisen als 'Manuhiri' sind ein mehrmaliges Erlebnis!

  

Reisen mit `Manuhiri` bedeutet:

  • Komplett-Reisen mit einer Dauer von 4, 5 auch bis zu 6 Wochen für die Saison 2022/23 und dann auch wieder ganz in jährlicher Regelmässigkeit.

  • Der erste mögliche Termin ist die jetzt fast auf 6-Wochen verlängerte Reise 'TANGATA' (Personen/Menschen) im hiesigen Frühling/Frühsommer vom 31.10. bis 10.12.2022.

  • Diese gefolgt dann von meiner 5-Wochen-Reise 'MATATINI 2023', die am 22.1. 2023 beginnt und bis zum 25.2.2023 läuft. Sie beinhaltet das mehrfach verschobene Maori-Kultur-Festival 'Te Matatini'.

  • Von Ende Februar bis Anfang April folgt darauf die wirklich besondere und ausgedehnte Reise 'TAONGA' (Wertvolles) - gut 5 Wochen vom 27.2. bis 4.4.2023 in die 'ganz abgelegenen Ecken' des Landes.

  • Preise beginnen ab ca. €200 pro Tag/Person im Doppelzimmer und ca. €250 im Einzelzimmer

  • Erfahrener und qualifizierter Reiseleiter: Wilhelm von ‚Manuhiri Ltd.’ führt seit mehr als 30 Jahren durch dieses einmalige Paradies am ‚Ende’ der Welt und ist seit Jahren Mitglied in der Vereinigung der professionellen Reiseleiter Neuseelands: `ProGuidesNZ` und seit Mai 2017 gar als 1.Vorsitzender (und da grad auch wiedergewählt im Mai 2021)! www.proguides.co.nz 

  • Reisen in Kleingruppen bis 9 Personen mit komfortablem Kleinbus und gutem Mittelklassekomfort bei allen Unterbringungen (immer Zimmer mit Bad/Dusche & WC), aber keine Luxus-Reisen - diese kann ich aber natürlich gern auf Anfrage auch bieten!

  • Viel Raum für persönliche Interessen und auch regelmässig Freizeit.

  • Viele Spaziergänge und Wanderungen in abwechslungsreicher Landschaft, sei es als Teil des Reise-Programms, oder durch geschickte Lage-Auswahl der Übernachtungen!

  • Mahlzeiten: Abendessen nur wo wirklich Besonderes offeriert werden kann, und das können richtige kulinarische Highlights sein, oder sind eben an Orten wo ohnehin keine Alternativen existieren! Frühstück ist bei allen Hotel-Unterbringungen inklusive - wo der Standard der Unterbringung eine komplette Küchenzeile bietet, ist diese Mahlzeit dann in Eigenregie!

  • Attraktive Preisgestaltung: Der Veranstalter hat seinen Sitz in Neuseeland, befindet sich also am Ort des Geschehens. Wir garantieren sehr attraktive Preise, da im direkten Kontakt fast der gesamte Zwischenhandel ausgeschaltet bleibt, und großzügiges Skonto bei Frühzahlung gewährt wird! Näheres auf Anfrage mit Aussendung der offiziellen Reiseausschreibungen!

  • Auch Sonder-Reisen werden gern angeboten (ob 2 oder 50 Personen): Bisherige Höhepunkte waren Reisen mit geologischen, kulturellen, musikalischen, land- und forstwirtschaftlichen und kulinarischen Schwerpunkten. Spezialgebiete sind Flora und Fauna, Geologie, Landwirtschaft und besonders eben auch Ess-& Wein-Kultur.

 

Anforderung des Reiseprogramms mit Preisliste :

Bitte fordern Sie jederzeit per e-mail mein aktuelles komplettes Programm an  manuhiri@xtra.co.nz

Ich werde es Ihnen gern kostenlos auch postalisch zusenden. Und falls Sie noch Bekannte oder Freunde haben, die an diesen Reisen Interesse hätten, bitte auch deren Adressen angeben.

 

20181129_105724.jpg

Am Lewis Pass auf Reise 'Taonga' im Dezember 2018

Neuigkeiten von Wilhelm & Manuhiri Ltd.:

  

  • Wilhelm plant seine Verkaufs- und Beratungs-Tournee des deutschsprachigen Raumes für den Zeitraum Juli und rundum. 

  • Hier die Termine und Orte der jeweils angesetzten Treffen (weitere Details bitte erfragen):

  • Hamburg - 21.06. / Soltau - 2.&3.7. / Hannover - 6.7.

  • Berlin - 13.7. / Frankfurt/M. - 17.7. / Nürnberg - 19.7.

  • Leipzig - 20.7. / Münster/W. - 24.7. / Düsseldorf - 25.7.

  • München - 30.7. / Wien - 31.7.

  • Termine der 2022/23 sind bereits fixiert und man findet sie aufgelistet und erklärt auf dieser und den nächsten Seiten. Preise und Konditionen mit dem Komplettprogramm werden gern zugesandt - auf Nachfrage auch kostenfrei postalisch!

  • Termine 2023/24 sind in Arbeit!

  • Man findet Wilhelm und seine Reisen auch weiterhin bei ‚facebook’ (siehe oben am 'blauen 'F' Logo zum durchklicken) und ich freue mich über neue Mitglieder dort und auch auf Fotos und Kommentare zu den Reisen!

  • In den letzten Jahren haben viele meiner Reisenden ihren ‚eigenen’ einheimischen Baum in Neuseeland gepflanzt. Diese Bäume stehen in einem speziellen Schutzbereich auf der Farm, auf der ich seit gut 20 Jahren zu Hause bin. Fragt mich gern nach Eurer Baum-Nummer, denn auch wenn Ihr nicht selbst einen Baum gepflanzt habt, so steht für fast alle meiner Reisenden schon einer! Wenn Ihr selber (auch gern zusätzlich) noch einen Baum pflanzen (lassen) wollt, bitte kontaktiert mich!

 

image017.jpg

Erinnerungsmomente werden geschaffen:- Reise ‘Tio Haere’ am Hokianga 2015

Kurzvideos von Reisenden aufgenommen in 2018/19:

Kea-Attacke auf meinen neuen Bus

Tane - nee, Wilhelm - ganz eins mit der Natur im Rata Baum - Te Urewera

Gelbaugenpinguine bei der Ablösung

20190320_115828.jpg

Versteckte Buchten im Hohen Nordens des Landes ...